Landesarbeitsgruppe Parlament

Nach den Bürgerschaftswahlen im Februar sind die Freien Demokraten in Hamburg mit der fraktionslosen Abgeordneten Anna von Treuenfels in der Hamburgischen Bürgerschaft vertreten. Als Abgeordnete hat sie die Möglichkeit, schriftliche kleine Anfragen (SKA) einzureichen.

Schriftliche kleine Anfragen bieten Bürgerschaftsabgeordneten die Möglichkeit, den Hamburger Senat zu öffentlichen Angelegenheiten zu befragen – der Senat hat dann acht Tage Zeit um schriftlich zu antworten.

Bei der Erstellung der SKA wollen die JuLis Hamburg unsere Abgeordnete in der Bürgerschaft unterstützen, daher gründen wir die Landesarbeitsgruppe Parlament. So bekommen alle Mitglieder der JuLis Hamburg die Möglichkeit, sich selbst in die Politik einzubringen. Gemeinsam werden in der LAG Parlament relevante Themen, erörtert um dann gemeinsam daraus schriftliche Anfragen zu erstellen.

Du möchtest mitmachen?

Du möchtest dabei helfen schriftliche kleine Anfragen zu formulieren und dich so direkt in die Hamburger Politik einbringen? Dann melde dich bei: