Datenschutzerklärung


Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Junge Liberale Hamburg e.V.
Carl Coste
Hopfenmarkt 31
20457 Hamburg

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf DEINer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Einige Datenverarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung. Du kannst Deine bereits erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail . Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Dir im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Ludwig-Erhard-Straße 22, 7. OG
20459 Hamburg

E-Mail:
Telefon: 040 428 54-4040
Telefax: 040 428 54-4000

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht , Daten, die wir auf Grundlage Deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an Dich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies unter dem Vorbehalt der technischen Machbarkeit.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Du hast jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zur Ausübung Deiner Rechte kannst Du Dich jederzeit über oder die anderen im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.


SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Du über diese Website übermittelst, für Dritte nicht mitlesbar. Du erkennst eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte ist:

Philippe Hintzen

Junge Liberale e.V.
Reinhardtstraße 14
10117 Berlin

Telefon: 030 – 68 07 855-0
Telefax: 030 – 68 07 855-22
E-Mail:

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammengeführt. Grundlage der Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der ordnungsgemäßen Bereitstellung unserer Website.

Kontaktformular

Wenn Du uns personenbezogen Daten über ein Kontaktformular übermittelst, werden diese Daten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Deine Einwilligung nicht statt. Wenn Du Dich über das Kontaktformular zu einer Veranstaltung anmeldest, werden wir die angegebene E-Mail-Adresse außerdem verwenden, um Dir weitere Informationen zu der Veranstaltung zukommen zu lassen, zu der Du Dich angemeldet hast. Daten, die zum Absenden des Formulars zwingend angegeben werden müssen, sind entsprechend markiert. Alle weiteren Informationen teilst Du uns freiwillig mit.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf einer bereits erteilten Einwilligung ist mit Wirkung für die Zukunft jederzeit möglich (siehe oben).

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Du uns zur Löschung aufforderst, Du Deine Einwilligung in die Verarbeitung widerrufst oder wenn der Zweck, zu dem Du die Daten in das Kontaktformular eingegeben hast, erreicht ist. Daten, die Du zur Teilnahme an einer Veranstaltung eingegeben hast, werden spätestens nach Ablauf der Veranstaltung gelöscht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter-Daten

Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir lediglich Deine E-Mail-Adresse. Nach der Anmeldung senden wir Dir einmalig eine E-Mail zur Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse zu, mit der Du in den Erhalt weiterer E-Mails einwilligst (sog. Double-Opt-In). Ergänzende Daten sind freiwillig und zum Versand des Newsletters nicht zwingend erforderlich.
Wir verwenden die angegebenen Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung angegebenen Daten werden ausschließlich auf Grundlage Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Deiner bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail (siehe oben) oder Du meldest Dich über den „Austragen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Weitergabe an Dritte

Eine Übermittlung Deiner personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, außer in den folgenden gesetzlichen Ausnahmen:

  1. Du hast nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO Deine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt,
  2. die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Du ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Deiner Daten haben,
  3. es besteht eine gesetzliche Verpflichtung, für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. c DSGVO, sowie
  4. wenn dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Dir erforderlich ist.

Cookies

Unsere Website verwendet „Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Website auf Deinem Endgerät gespeichert werden. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind „Session-Cookies“. Solche Cookies werden nach Ende Deiner Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Deinem Endgerät bestehen, bis Du diese selbst löschst oder sie sich nach Ablauf einer zuvor definierten Zeit von alleine löschen. Solche Cookies helfen uns, Dich bei Rückkehr auf
unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser kannst Du das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Dir erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese nur nach Deiner ausdrücklichen Einwilligung über das Cookie-Banner gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gesetzt.

Matomo (ehemals Piwik)

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Matomo. Matomo ist eine Open Source Lösung. Matomo verwendet Cookies. Mittels Cookie erzeugte Informationen über die Benutzung unserer Website werden vom Förderverein Jugendmedien e.V. gespeichert. Vor der Speicherung erfolgt eine Anonymisierung Deiner IP-Adresse.

Cookies von Matomo verbleiben auf Deinem Endgerät, bis Du sie löschst oder sie nach Ablauf eines Monats automatisch gelöscht werden.

Das Setzen von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage Deiner Einwilligung über das Cookie-Banner gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zum Zwecke der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

Es erfolgt eine Weitergabe der im Matomo-Cookie gespeicherten Informationen über die Benutzung dieser Website an Förderverein Jugendmedien e.V., Alfred-Wegener-Weg 3, 20459 Hamburg. Das Setzen von Cookies kannst Du durch eine entsprechende Konfiguration Deines Webbrowsers verhindern. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden.

Durch die Ablehnung der Cookies über das Cookie-Banner setzt unsere Website ein Opt-Out-Cookie, welches die Speicherung von Matomo-Nutzungsdaten unterbindet. Wenn Du Deine Cookies über die Browsereinstellungen löschst, wird auch das Opt-Out-Cookie entfernt. Bei einem erneuten Besuch unserer Website ist das Opt-Out-Cookie zur Unterbindung der Speicherung und Nutzung Deiner Daten erneut zu setzen.

PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Dir eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Deiner Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage Deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. zur Erfüllung eines Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ein Widerruf Deiner bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich (siehe oben).

Google Web Fonts

Unsere Website verwendet Web Fonts von Google. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch den Einsatz dieser Web Fonts ist es möglich, Dir die unsere Website zu präsentieren, unabhängig davon welche Schriften Dir lokal zur Verfügung stehen. Dies erfolgt über den Abruf der Google Web Fonts von einem Server von Google in den USA. In der Regel erfolgt keine Weitergabe Deiner personenbezogenen Daten an Google, eine solche Weitergabe kann technisch jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden. Davon betroffen sind Deine IP-Adresse und welche Seite Du bei uns besucht hast. Der Einsatz von Google Web Fonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der optimalen Darstellung und Übertragung unseres Webauftritts.

Einzelheiten über Google Web Fonts findest Du unter: https://www.google.com/fonts#AboutPlace:about und weitere Informationen in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de