Sebastian Fiedler im Gespräch: Hasskriminalität und die politischen Extreme

WeWork Europa Passage, Hermannstraße 13, Raum 7D

Die Regierungskrise in Thüringen zeigt uns (erneut), dass die politische Lage angespannt ist. Die Angriffe der politischen Extreme gelten längst nicht mehr nur dem anderen Extrem oder ihrem „Feindbild“, sie dringen bis in die demokratische Mitte vor. Durch die Fehlentscheidungen in Thüringen hat die FDP sich zur Spielfigur des rechten und zur Zielscheibe von Angriffen des linken Lagers gemacht.

Vor diesem Hintergrund wird Sebastian Fiedler, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, am 17.02.2020 mit unserem Spitzenkandidaten Carl Cevin-Key Coste ins Gespräch kommen. Wir laden euch herzlich ins WeWork, Hermannstraße 13, Raum 7D ein, um an der Diskussion teilzunehmen. Die Veranstaltung beginnt 19 Uhr, Einlass ist bereits um 18.30 Uhr.

Die politische Debatte ist wichtig und wir Liberalen begrüßen sie. Morddrohungen, Sachbeschädigungen und Personenschutz für Kandidierende gehören für uns nicht in eine Demokratie.

Förderung durch Landeszentrale f. politische Bildung

Eingang

Der Eingang zum WeWork Europa Passage befindet sich in der Hermannstraße 13. Er ist östlich der Passage und neben der Einfahrt zum Parkhaus. In der Passage nimmst du den Ausgang im EG1 auf der Seite des Bistros „scoom“. Dann findest du den Eingang rechter Hand. Im Eingangsbereich nimmst du am besten den Aufzug zum Community Desk.

Der Zugang ist nicht in der Passage und nicht über die Gebäuderückseite in der Kleinen Rosenstraße möglich.